4 Tipps zum Markenaufbau, um die Zahl Ihrer Instagram Follower zu steigern.

4 Tipps zum Markenaufbau, um die Zahl Ihrer Instagram Follower zu steigern.

Instagram ist heute zu einem der wichtigsten sozialen Netzwerke geworden. Einer der Gründe dafür, dass Instagram so weit verbreitet ist, ist die Tatsache, dass es mit Hilfe von Fotos eine Botschaft an seine User vermittelt. Verwenden Sie Bilder statt Worte. Instagram kann sowohl für Netzwerk- als auch für Marketingzwecke attraktiv sein, wenn Sie verstehen, wie man es sinnvoll einsetzt. Es gibt jedoch viele Menschen, die sich den Kopf zerbrechen , beim Werben mit Instagram.

Um ein großes Publikum anzusprechen, müssen Sie die Zahl Ihrer Follower steigern.

Google ” Wie wächst man schnell auf Instagram? ” und Sie erhalten unzählige Artikel und Tipps. Aber hier konzentrieren wir uns auf: Hashtags, Profiloptimierung, Post-Timings und Umwandlung der Besucher in Verkäufe. Also wie wäre es, wenn wir mit diesen Strategien beginnen, um möglichst schnell Follower zu bekommen  ohne die Instagram Follower zu kaufen?

Verwenden Sie entsprechende Hashtags:

Dieses Zeichen #’ – steht für Instagram-Hashtags, die zum Filtern von Fotos verwendet werden. Es zeichnet sich als Schlüsselwort in Social Media Beiträgen aus. Wann immer Sie nach etwas suchen, werden Ihnen alle aktuellen Beiträge mit dem entsprechenden Hashtag angezeigt. Hashtags sind Hyperlinks.

Es gibt 3 Strategien, um Hashtags zu verwenden

  • Prominente Hashtags: Verwenden Sie gängige Hashtags, die von den Leuten verfolgt werden.
  • Weniger beliebte Hashtags: Verwenden Sie weniger beliebte Hashtags, aber dennoch sehr wichtige Hashtags. Nur wenige Leute werden
  • Ihren Beitrag finden, aber sobald sie kommen, werden Sie zielgerichteter werden.
  • Regelmäßig genutzte Hashtags: Verwenden Sie häufig verwendete Hashtags wie #follow4follow, #follow #follow usw., um neue Kunden zu gewinnen.

Sie müssen nicht jeden Hashtag, den Sie für einen Beitrag in Erwägung ziehen, auch wirklich verwenden, aber Sie benötigen nicht weniger als ein paar ideale Hashtags. Sie müssen Hashtags verwenden, die für Ihr Unternehmen oder Ihren Standort von Bedeutung sind.

Profiloptimierung:

In der heutigen Zeit der sofortigen Befriedigung und der sich entwickelnden Angst ist die Profiloptimierung entscheidend, um es für andere einfach zu machen, Sie zu entdecken. Auch wenn man nicht weiß, wie man Business-Seiten optimiert, kann jeder dem Konkurrenten einen Schritt voraus sein. Über die Hälfte der Profile sind unvollständig. Die Optimierung Ihrer Social Media Profile ist einfach zu bewerkstelligen. Ja, das ist wahr! Die Optimierung ist wesentlich mehr als die Verwendung von Keywords oder Hashtags.

Das Profilbild ist eine wichtige Ansprache an dich, wie die Stimme deines Kontos, deiner Persönlichkeit uvm.
Den Leuten beschreiben, was Sie tun! Deine Biografie ist das erste, was die Leute beim Besuch überprüfen. Es repräsentiert Ihre persönliche und professionelle Markenidentität. Binden Sie Ihre Follower ein, um die Markentreue zu fördern.
Fügen Sie immer einen Link Ihrer Website zu Ihrer Marken-Homepage hinzu. Es wird den Traffic ungebrochen steigern.
Verwenden Sie das Logo des Unternehmens in Ihrem Profil mit dem Ziel, dass der Kunde von der offiziellen Seite erfährt.
Fügen Sie den Standort des Unternehmens hinzu (wenn Sie ein lokales Unternehmen haben). Es muss mindestens ein Standort vorhanden sein.
Fügen Sie einen Call to Action-Button hinzu, der die besten CTAs findet, um Ihre Kunden zu gewinnen. Es erleichtert die Generierung von Leads.

Post Timings auf Instagram:

Sie erzielen nicht die gewünschten Ergebnisse? Wenn ja, bedeutet das, dass Sie sich auf die Zeit nach dem Training konzentrieren müssen. Ich verlasse mich nicht auf Dinge, bis ich selber mit ihnen experimentiert habe. Ich habe meinen Beitrag zu einem beliebigen Zeitpunkt gepostet und habe tatsächlich nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt. Allerdings, habe ich gestern zur perfekten Instagram-Zeit gepostet und ratet mal? Ich habe mehr Likes erzielt als vorher.

Das rechtzeitige Posten auf Instagram ist genauso wichtig wie die Qualität Ihrer Beiträge. Hier sind also die besten Zeiten, um auf Instagram zu posten gemeint. Ich hoffe, sie arbeiten genauso gut für dich, wie sie es für mich getan haben!

Weitere Statistiken zeigen, dass die geringste Aufmerksamkeit des Publikums am Montag und die höchste Konzentration am Mittwoch und Samstag stattfindet.

Zum Schluss die Konvertierung der Besucher:

Das wahre Geheimnis des Fortschritts besteht darin, dass Sie in der Lage sind, Geld von Ihren Followern in den sozialen Netzwerken zu verdienen. Es gibt ein paar konkrete Dinge, die Sie berücksichtigen müssen.

Erkennen Sie die Präferenz Ihres Publikums: Instagram ist nicht nur für die ständige Veröffentlichung von Fotos gedacht. Sie müssen darauf achten, was Ihr Publikum will. Das Finden, gezielte Ansprechen und der Erhalt der Relevanz für Ihre Zielgruppe ist ein entscheidender Faktor. Und das unabhängig davon, ob Sie mit dieser Plattform das meiste Geld verdienen.

Werfen Sie einen Blick auf die Beiträge, die Kommentare, Likes und Shares erhalten haben. Beginnen Sie jeden Beitrag mit ” Wäre dies eine gute Option zu kaufen “? “Würde ich selber kaufen?” Wenn Ihre Antwort Ja ist, bedeutet das, dass Sie großartige Inhalte veröffentlicht haben.

Arbeiten Sie mit Influencern zusammen: Der ideale Ansatz, um Ihre Kontakte zu vertiefen, besteht darin sich mit Influencern anfreunden, die eine authentische Beziehung zu Marken haben. Viele Marken beherrschen bereits heute das Influencer-Marketing und profitieren davon. Organisches Influencer-Marketing ist die beste Entscheidung für Marken mit begrenzten Ressourcen.

Werben Sie für Ihren Beitrag: Wenn Sie einen vernünftigen Investitionsplan haben, können Sie Ihren Beitrag durch Instagram Ads bewerben. Es wird Ihr Post-Engagement erweitern und die Aufmerksamkeit Ihrer Marke wecken. Unabhängig davon, wie Sie Instagram für Ihr Unternehmen einsetzen, seien Sie legitim und authentisch für Ihre Marke. Es ist das, worum es bei der Plattform geht, und die Förderung von Instagram Post wird Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu entwickeln, Instagram-Follower zu gewinnen und Verkäufe oder Leads anzuziehen.

Kaufen Sie Instagram Follower: Nicht zuletzt kann der Kauf von Instagram Followern eine gute Option für schnelles Wachstum sein. Es gibt eine Menge Social Media Vermarkter, die Instagram Follower verkaufen. Wie dem auch sei, Sie sollten etwas vorsichtiger sein, bevor Sie Anhänger kaufen. Der Anbieter sollte legitim und sicher sein, um Ihr Profil und Ihre Markenbekanntheit auch wirklich effektiv auszubauen. Versuchen Sie, nicht nach “den geringsten Kosten” zu suchen, da wir wissen, dass Sie “das bekommen, wofür Sie bezahlen”. Der Weg, um mit Instagram voranzukommen, ist die Wahl eines erfahrenen und kundenorientierten Anbieters, der Ihre Interessen vertritt.

Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie sich von Ihren Mitbewerbern absetzen wollen. Jetzt wissen Sie, was Tausende von Menschen nie verstehen werden! Setzen Sie es heute in die Tat um, Sie werden dankbar sein, dass Sie es getan haben.

Social Media Marketing: Best Practices im Jahr 2019

Social Media Marketing: Best Practices im Jahr 2019

Konzentrieren Sie sich auf jeweils eine Social Media Plattform:

Häufig sind wir versucht, alle Social Media Plattformen auf einmal anzusprechen. Es sollte jedoch genau das Gegenteil sein. Man sollte sich jeweils auf eine Social Media Plattform konzentrieren und einen konservativeren Ansatz für Social Media verfolgen.

Darüber hinaus muss man sich mit der Einführung neuer sozialer Medien befassen. Aber bevor Sie es für Ihr Unternehmen nutzen, müssen Sie ihren potenziellen Nutzen vor Ihrem Vorgesetzten, Ihrem Bewusstsein, Ihrem Geld und anderen Ressourcen ermitteln.

Beobachten Sie es durch die Linse Ihrer Zielgruppe:

Es gibt keine Einheitsstrategie, und wer auch immer das Wort “Pauschalregel” kreiert hat, kann nicht differenziert Denken. Es ist ratsam, Dinge aus der Sicht des Publikums zu posten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge sinnvoll, interessant und nützlich für Ihre Zielgruppe sind. Also, jedes Mal, wenn Sie neue Inhalte veröffentlichen, schauen Sie durch die Augen Ihres Publikums und posten Sie nur das, was Ihre Zielgruppe sehen möchte.

Mehr Social Shopping Apps und Tools für den Erfolg:

Der Social Commerce wächst schneller denn je. Fast 70% der chinesischen Gen Z beschäftigt sich mit dem direkten Einkauf über soziale Plattformen. Instagram’s Shopping-Funktion ist ein Trendsetter. Diese einzigartige Feature hilft Ihnen beim Einkaufen, ohne die App zu verlassen. Darüber hinaus hat Instagram der Erkundungsseite den Reiter Einkaufen hinzugefügt. Der Facebook-Marktplatz ist in 70 Ländern mit mehr als 800 Millionen Nutzern sehr beliebt.

Auch in den sozialen Medien gewinnt Videomarketing an Popularität. Sowohl das In-Stream-Buying-Plugin für Instagram als auch das Live-Streaming-Shopping auf WeChat haben die sozialen Medien in die Kundenansprache mit einbezogen.

Erzählen Sie mehr Geschichten über Social Media:

Menschen lieben Stories, mit reichhaltigen und interessanten Inhalten. Mehr als eine Milliarde Nutzer nutzen Stories auf verschiedenen Social Media Plattformen – sei es Whatsapp, Instagram, Facebook oder Snapchat.

Social Media Stories sind durch und durch visuell und bieten einen interessanten Hintergrund, der auch unterwegs gelesen werden kann. Immer mehr Marken konzentrieren sich auf Social Media Stories. Das Gleiche gilt für rohe, unbearbeitete, realistische Videos, die weitaus besser abschneiden als stark bearbeitete Videos.

Schaffen Sie Wunder mit Bildern und Grafiken hinter den Kulissen:

Bei Social Media dreht sich alles um Beziehungen und den Aufbau einer tieferen Verbindung zu Ihren Kunden. Fügen Sie den persönlichen Quotienten hinzu, indem Sie ein Selfie-Bild posten oder Facebook live nutzen, um mit Kunden auf individueller Basis in Kontakt zu treten. Marketingspezialisten nutzen auch Fotos und Videos von Stars, um einen Blick hinter die Kulissen zu teilen oder in Interaktion mit anderen Personen zu treten.

Steigern Sie Ihre Top-Inhalte durch bezahlte Werbung:

Bei Social Media dreht sich heutzutage alles um Pay-to-Play. Marketingspezialisten erhöhen ihre Social Media Werbebudgets und rollen immer mehr Anzeigen aus. Facebook macht 23% der gesamten Online-Werbeausgaben in den USA aus. Werbetreibende recyceln oft leistungsstarke Inhalte als kostenpflichtige Werbung. Sie können Ihre besten organischen Inhalte auch als bezahlte Werbung wiederverwenden.

Hawk’s Eye auf Kundennachrichten:

Wie wir alle wissen, sind soziale Medien keine Einbahnstraße. Kunden nutzen Social Media mehr denn je, um Marken kennenzulernen. Stellen Sie sicher, dass alle Inhalte auf dem neuesten Stand sind (mit dem neuesten Logo, den neuesten Kontaktdaten und anklickbaren Links) und natürlich einen automatisierten Chat haben, der es Ihnen ermöglicht, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Dies sind nur einige der bewährten Methoden im Bereich Social Media Marketing für das Jahr 2019. Laß es uns wissen, wenn du weitere Fragen hast.

Mit Hilfe von Analysen die Social Media Marketing Aktivitäten optimieren

Mit Hilfe von Analysen die Social Media Marketing Aktivitäten optimieren

Mit all den Blog-Posts, Videos und Tweets, die Sie teilen, um Ihre Online-Präsenz zu erhöhen, welche Garantie haben Sie, dass Ihre Zielgruppe Ihre Inhalte auch sieht? Oder besser gesagt, woher wollen Sie wissen, ob potenzielle Kunden auf Ihre Inhalte so reagieren, wie Sie es sich wünschen?

Hier erweist sich die Social Media Analyse als unverzichtbar, da sie es Ihnen ermöglicht, die Effektivität Ihrer aktuellen Strategie zu ermitteln.

Die Verwendung von Social Media Kennzahlen

Bevor Sie verstehen, wie Sie Social Media Analytics nutzen können, ist es wichtig, die Leistungsfähigkeit der Social Media Plattform zu kennen. Es überrascht nicht, dass Kunden es vorziehen, mit Marken über Social Media zu kommunizieren, vor allem, weil es schnell und bequem ist. Jedes Unternehmen sollte Social Media als eine Erweiterung seines Kundenservice betrachten, da die Beantwortung von Kundenanfragen, Kommentaren und Feedback letztendlich die Wiedererkennung und das Vertrauen in die Marke steigert.

Um jedoch vollständig zu verstehen, wie leistungsfähig Social Media sein kann, ist es unerlässlich, die verschiedenen Metriken zu kennen, die zur Analyse der Leistung Ihrer Social Media Marketingkampagne verwendet werden. Diese Indikatoren zeigen die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens auf und ermöglichen es Ihnen, einen Plan für die notwendigen Veränderungen zu entwickeln.

Kontinuierliche datengesteuerte Strategie

Millionen von Daten stapeln sich, nachdem sie über einen längeren Zeitraum über Social Media beworben wurden. Social Media Analytics analysiert die Daten und findet heraus, ob Ihre Werbeposts Ihnen helfen, Ihren Geschäftszielen näher zu kommen. Dieser Prozess hilft Ihnen zu erkennen, ob Sie Änderungen in Ihrer Content-Strategie benötigen. Es ist ein kontinuierlicher Prozess der Anpassung daran, wie die Zielgruppe auf die Beiträge reagiert und was Sie tun können, um ihre soziale Erfahrung zu verbessern.

Auf dem Weg zum Erfolg in dreifacher Hinsicht

Markenwert – Social Media hat sich zur optimalen Plattform entwickelt, um die Markenpersönlichkeit Ihres Unternehmens zu teilen. Studien zeigen, dass bis zu 90% der Internetnutzer eher das Foto eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung teilen, das durch Social Media Websites beworben wurde. Jedoch sollte der Beitrag einzigartig und ansprechend genug sein, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zu ziehen. Es ist wichtig, dass der Fokus des Produkts der Marke nicht das Rampenlicht entzieht. Andernfalls werden die Kunden nach ähnlichen Produkten der Konkurrenz suchen.

  • Kundenservice
    Die Beantwortung häufig gestellter Fragen zu Social Media in Form eines Tweets oder Memes oder gar eines interessanten Chats verbessert das Image des Unternehmens. Die Idee besteht darin, Social Media Marketing als Medium zu nutzen, um Tausende von Kunden sofort zu erreichen. Eine führende Online-Tutor-Website ermöglicht es ihren GMAT-Tutoren, mit potenziellen Studenten über soziale Themen zu kommunizieren, was ihre Glaubwürdigkeit sofort erhöht.
  • Kundengewinnung
    Unternehmen, die ihre soziale Präsenz effektiv nutzen, profitieren von einer 49%igen Steigerung der Zahl der von ihnen generierten Neukunden. Dazu gehört die Nutzung von Social Media nicht nur als Werbemittel, sondern auch als Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu treten, deren Feedback zu erhalten und den richtigen Maßnahmenplan zu entwickeln, der letztendlich zu höheren Umsätzen führen wird.

Es ist einfach, sich für verschiedene Social Media Marketing-Strategien zu entscheiden, um Ihr Unternehmen zu fördern. Aber wenn Sie keine Analysen verwenden, können Sie nicht erkennen, wie effektiv sie sind. Wenn Sie es noch nicht getan haben, integrieren Sie Analysen in Ihre gesamte Social Media Marketing-Strategie, um ein klareres Bild davon zu erhalten, was funktioniert und was nicht.

5 Social Media Experten-Tipps, um Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen

5 Social Media Experten-Tipps, um Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen

5 Social Media Experten-Tipps, um Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfenHeutzutage sind wir im Zeitalter der sozialen Medien. Es wird inzwischen angenommen, dass sich jeder, vom Kind bis zum Senior, mit verschiedenen Social Media Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIn und vor allem WhatsApp auseinander setzt. Deshalb ist kein Medium so gut wie die Werbung für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung über soziale Netzwerke. Bevor Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen über die sozialen Netzwerke bewerben können, ist es wichtig, die folgenden Tipps zu kennen, die Ihnen als Unternehmen zugute kommen:

Die Zielgruppe kennen:

Bevor Sie sich für Social Media Marketing entscheiden, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und auswählen. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie Geld in Social Media Marketing investieren, ohne zu wissen, was Ihr Kunde genau will, dann werden Sie Ihr ganzes Budget verschwenden.

Die Wahl der Plattform:

Es gibt zahlreiche Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, Pinterest, etc. Als solches ist es sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, in welche Plattform Sie investieren werden, und dafür müssen Sie ein wenig recherchieren und herausfinden, auf welcher Plattform Ihre Kunden am ehesten zu finden sind.

Verwendung von Bildern und Videos:

Bei der Vermarktung dürfen Sie nicht vergessen, dass Menschen sich mehr für Bilder und Videos interessieren als für reinen Text. Denn Bilder und Videos können die Aufmerksamkeit des Kunden leichter auf sich ziehen, als das, was Inhalte leisten können. Versuchen Sie also immer, Bilder, Videos und Grafiken zu integrieren, wenn Sie sich für das Thema Social Media Marketing entscheiden.

Die Verwendung des richtigen Werkzeugs:

Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, die richtigen Werkzeuge im Bereich Marketing und Content-Erstellung einzusetzen, während Sie mit Social Media Marketing arbeiten. Die Verwendung eines geeigneten Tools wird Ihnen zweifellos helfen, Zeit und Mühe zu sparen, während Sie sich um das Marketing auf sozialen Medien kümmern. Abgesehen davon wird es Ihnen auch helfen, Ihre Produktivität zu steigern.
Zum Beispiel ist Hootsuite ein Tool, das Ihrem Unternehmen hilft, Ihre Präsenz in den meisten populären Social Media Netzwerken wie Facebook, Instagram, LinkedIn, etc. zu verwalten. Es hilft Ihnen auch, auf die verschiedenen Nachrichten und Kommentare umgehend zu reagieren. Analysetools zur Verfolgung der Reaktionen auf Ihre Marketingmaßnahmen sind ein wesentlicher Bestandteil einer Marketingstrategie.

Reaktionsfähigkeit und Interaktion mit der Zielgruppe:

Nur Werbung für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in den sozialen Medien führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Am wichtigsten ist, dass Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten und alle Fragen Ihrer potenziellen Kunden beantworten sollten. Es ist sehr wichtig, die Kommentare und Bewertungen dieser Personen auf Social Media zu beobachten und festzustellen, ob sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mögen oder nicht. Wenn jemand Ihr Produkt mag, dann sollten Sie ihm oder ihr danken, damit sie das Gefühl bekommen, dass ihre Antwort wertgeschätzt wird, und im gleichen Sinne sollten Sie auch denjenigen antworten, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht mögen, mit der Zusicherung, das Problem zu lösen.